Versuchte Rechtfertigung

Leserbrief von Alfred Wolk in den „Westfälischen Nachrichten“ vom 16. Juni 2016.

Herr Ludger Klaverkamp unternimmt in seinem Leserbrief den verständlichen Versuch, das Fehlerverhalten der CDU in Sachen „Püning 15“ zu rechtfertigen. Seine Aussagen, ändern aber nichts an der Tatsache, dass CDU und FDP im Planungsausschuss einem Bauvorhaben zugestimmt haben ohne die rechtliche Zulässigkeit zu überprüfen. Nach Aussage des Fraktionsvorsitzenden Herrn Folker hat die CDU zugstimmt, ohne Kenntnis der rechtlichen Grundlagen.

Versuchte Rechtfertigung weiterlesen

Bezirksregierung Münster zum OVG-Urteil „Königskamp“

Zu dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts des Landes Nordrhein-Westfalen vom 18. Oktober 2013, mit dem der Bebauungsplan Nr. 52 „Königskamp“ der Gemeinde Everswinkel im Eigenentwicklungsortsteil Alverskirchen aufgehoben wurde, veröffentlichte die Bezirksregierung Münster ein Interview mit dem Leiter der Regionalplanung, Gregor Lange. Ganz offensichtlich sollen die Aussagen des Regionalplaners von dem Versagen der Bezirksregierung als „Hüterin der Regionalplanung“ ablenken.

Bezirksregierung Münster zum OVG-Urteil „Königskamp“ weiterlesen